Chronik

2002: Begonnen hat alles als Herbert und Robert durch Zufall bei den "Teichltalern" als Fahrer oder als Rowdy gearbeitet haben. Nachdem die "Teichltaler" aufhörten, entschlossen sich Robert und Herbert im eine neue Gruppe zu gründen.
Die gesamte Technik konnte von den "Teichltalern" übernommen werden.
Herbert geigte schon einige Jahre am Akkordeon und Keyboard. Robert war Hornist bei der Blasmusik und spielte nach kurzem Musikschulbesuch auch E-Bass und Bariton. Rudi, er war schon 15 Jahre mit den Teichltalern unterwegs, war nach kurzer Überlegung auch mit dabei. So konnten "Die Xandis" nach ein paar Monaten Probenarbeiten im Trio den ersten Auftritt absolvieren!

2004: Unser erster Musikbus, ein VW LT35, wurde von der Gruppe „Die Mitterwenger“ angekauft.

2006: Nach 4 Jahren im Trio kam Sigi Schönegger zu den Xandis dazu. Er war vom ersten Tag an eine große Bereicherung, denn sein Humor lässt keine Miene ernst bleiben. Von nun an konnten wir auch unser Programm erweitern, sehr viele Showeinlagen kamen dazu.

2007: Entstehung unserer Homepage

2012: Ein neuer Musikbus, ein VW Crafter, wird angekauft

2012: Gemeinsam mit der Landjugend Windischgarsten wir ein 3 tägiges Zeltfest veranstaltet wobei unser 10 jähriges Bestehen gefeiert wird!

2012: Nach unserer 10 Jahresfeier verlässt uns unser Gitarrist Rudi Lichtenwöhrer. Nach über 25 Jahren auf der Bühne verlässt er nicht nur uns Xandis, sondern er wird ab sofort seine „Musikerpension“ genießen.

2013: Im Herbst 2012 haben wir einen Nachfolger für Rudi gefunden. Gerhard Stöger ist ab sofort unser neuer Gitarrist und wir freuen uns auf viele gemeinsame Auftritte!

Wir möchten uns bei unserem langjährigen Kollegen Rudi Lichtenwöhrer sehr herzlich bedanken! Wir wünschen Rudi in seiner Musikerpension alles Gute!